Aus der Küche duftets herrlich

Unsere aktuelle Mittagskarte (DI – FR) finden Sie unter

Hoch über Baden bieten wir Hochgenuss.

Darauf können Sie sich verlassen:

  • Wir setzen kompromisslos auf Qualität
  • Bei uns wird alles hausgemacht (vom Capuns bis zum Gazpacho)
  • Wir verwenden Produkte so frisch wie nur möglich.
  • Wir kochen vorwiegend mit regionalen Produkten: Im Herbst servieren wir schwarzen Trüffel aus der Region. Alle Wildgerichte stammen von regionalem Wild, so etwa der Rehrücken, den wir am Tisch flambieren.
  • Gibt’s vegetarische Gerichte? Keine Frage: Ja!
  • Der Gast ist König: Sei er Allergiker, Gastro-Kritiker, Kind oder ein schräger Vogel – er bekommt, was er will. (na ja, so gut es eben geht!)
  • Wein ist unsere Leidenschaft; Martin weiss, was Sie trinken wollen (bevor Sie es selbst wissen). Fragen Sie ihn. Oft erinnert er sich noch Jahre später, welcher Gast, welchen Wein gemocht hat.
  • Unser After Amuse ist ein verlässlicher Wert: Wir fahren nach jedem Abendessen ein speziell angefertigtes Käse-Wägeli auf. Darauf liegt der halbe Laib eines 38 Monate lang gereiften Entlebucher Sbrinz – ein Stück Bergwelt für Sie!